Neue Weg – Neue Perspektiven

Möglichkeiten der digitalen Transformation

Die Möglichkeiten der digitalen Transformation nutzen – aber wie?

Es bringt mich immer wieder zum Schmunzeln. Viele glauben ja, dass man sich mit allen Online-Themen auskennt, wenn man in der IT arbeitet. Die Wahrheit ist aber: Das stimmt nicht! Die Online-Welt und jene der Informationstechnologie haben sich in den letzten zehn, fünfzehn, zwanzig Jahren so rasant gewandelt, dass es einfach unmöglich ist, sich wirklich überall auszukennen. Das gilt auch für mich, als Computer Coach. Wie können wir, wie kann ich, dennoch diese Möglichkeiten der digitalen Transformation nutzen?
Das können wir erst dann beantworten, wenn wir uns in der Materie auskennen. Es kam also, wie es kommen musste: Ich habe mich dazu entschieden in eine Weiterbildung einzusteigen.

Wohin geht die nächste Tour?

Ich weiss, dass mein Wissen nicht reicht

Seit meiner letzten Ausbildung sind doch schon einige Tage – Räusper – Jahre verstrichen. Als Generation-W-Geborener, also noch vor Generation X (1965), fragt Mann sich schon, was man sich noch antun will, zumal Lernen für mich anstrengend und aufwendig ist. Aber gehen wir hier mal weiter und lassen meine exklusiven Schulerfahrungen ruhen.

Im November 2019 hatte ich Lust, wieder etwas Neues zu beginnen. Damals setzte ich mich mit Google und hier vor allem mit den Bereichen AD (Werbung) und Analytics (Analyse des Web Traffics) auseinander. Je mehr ich mich mit dem Thema beschäftigte, desto klarer wurde mir, dass ich die Box der Pandora geöffnet hatte.

Schnell wurde klar, dass ich hier viel mehr Know-how brauche, um effizient wirken zu können. Zusätzlich kam im Februar 2020 die neue Kommunikationsstrategie (keen communication – Ivana Walden) für unsere Firma Computer Coach dazu, die mir viele interessante Aspekte der digitalen Unternehmenskommunikation aufzeigte. Ja, da wurde mir klar, dass ich mit einer zeitgemäßen Ausbildung hier noch zusätzlichen Schub erzeugen kann.

Abonnieren Sie unsere Beiträge und erhalten Sie diese per E-Mail.

Wieder einen Studentenausweis haben…

Meine neue Ausbildung «CAS Digital Communication Excellence» an der Fachhochschule Graubünden – das CAS steht für Certificate of Advanced Studies – hat nun am 1. Oktober 2020 begonnen. Cool in einen Ausbildungslehrgang einzusteigen, der schon seit mehreren Jahren Erfahrungen in Online-Weiterbildungen sammeln konnte. Gerade in Corona-Zeiten ist das entscheidend für die Qualität der Lehre. Selbstverständlich freue ich mich aber auch auf die Präsenztage in Zürich. Ich bin aufgeregt, fast wie damals in der Schule.

Ich erwarte mir viel vom Lehrgang – und von mir selbst!
Auf was ich gespannt bin?

  • Ich möchte in eine neue Welt eintauchen, die ich bisher nur oberflächlich kannte.
  • Ich möchte neue Perspektiven erleben und mir Gedanken machen, wie ich diese für mich und mein Unternehmen nutzen und die digitale Transformation für uns umsetzen kann.
  • Ich möchte neue Personen kennenlernen und Erfahrungen mit Gleichgesinnten austauschen.
  • …und ich freue mich wieder einen Studentenausweis zu haben und mich aktuell um X Jahre jünger zu fühlen! Es stimmt, lebenslanges Lernen wirkt verjüngend. 😉

Teilen Sie diesen Artikel – Danke!

Die ersten Erfahrungen der digitalen Transformation sind – positiv!
Was ich bisher an Erfahrungen mitnehmen konnte?
Man muss sich neuen Herausforderungen stellen, denn die Chancen Neues zu lernen und viel Positives für sich mitzunehmen sind deutlich grösser, als die potenziellen Risiken. Eine viel grössere Gefahr wäre es, sich der digitalen Transformation entziehen zu wollen und eines Tages aufzuwachen, um festzustellen, dass alle an einem vorbeigezogen sind.
Eine sehr interessante Erkenntniss möchte ich heute schon mit Ihnen teilen, da sie sich stark von meinen bisherigen schulischen Erfahrungen unterscheidet:
Das Online-Lernen hat definitiv seine Vorteile: Ich kann mir Web-Seminare immer wieder ansehen, in meinem eigenen Tempo lernen und mir meine Lernzeit selbst einteilen. So macht das Lernen gleich mehr Spass!
Ich werde also ab jetzt regelmässig über meinen steigenden Wissenspegel berichten und spannende Erkenntnisse mit Ihnen teilen. Vielleicht ergibt sich hier, im digitalen Raum, eine weitere Möglichkeit des Erfahrungsaustausches. Ich bin auf alle Fälle sehr gespannt und freue mich auf Feedback und Fragen!
Beim nächsten Mal habe ich schon ein paar mehr Online-Vorlesungen hinter mir. Mal sehen, ob und wie sich meine Handlungen und Sichtweisen dadurch ändern…

Bis bald,
Felix Hosner

Aktuelles aus unserem Blog

In Kürze

Wir können nicht immer alles wissen, schon gar nicht in der digitalen Welt, wo sich alles fortlaufend ändert. Wir können aber versuchen dranzubleiben - durch Ausbildungen, Netzwerktreffen und den Austausch mit Gleichgesinnten. Ich habe mich für eine Weiterbildung entscheiden, über die ich hier gerne berichte.

Willkommen bei Computer Coach

Abonnieren Sie unsere Beiträge und erhalten Sie diese per E-Mail.

Reden Sie mit uns für eine sichere und funktionierende IT-Infrastruktur.

Felix Hosner Geschäftsführer Computer Coach

Unsere Werte

  • Allein Ihren Anforderungen verpflichtet
  • Mit offenen Karten und fairen Leistungen
  • Informatik über den ganzen Lebenszyklus
  • Händlerunabhängig

Möchten auch Sie Ihre Kosten senken? Dann schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an - gemeinsam finden wir die besten Lösungen für Ihr Unternehmen.

Sie erreichen uns telefonisch unter T 031 782 12 00 oder per E-Mail.
Menü